Allergien
Autoimmunerkrankungen
häufige Infekte

Familiäre Belastungen und versteckte, seelische Probleme können bei Allergien und Infektanfälligkeit gerade aus naturheilkundlicher Sicht ein wichtiger, auslösender Faktor sein.

Emotionaler Stress blockiert wohl auch das Immunsystem und kann, wie wir glauben, so zu Allergien und ständig wiederkehrenden Infekten führen.

Ich bemühe mich, Ihre Selbstheilungskräfte mit Hilfe der Psychosomatischen Energiemedizin und Ohrakupunktur anzuregen und die Funktion des vegetativen Nervensystems zu unterstützen.

Allergien - Heilpraktikerin Martina Klemt, 59609 Anröchte

Die Ohrakupunktur wird im Gegensatz zur TCM-Akupunktur, die von der WHO anerkannt ist, von der evidenzbasierten Medizin nicht anerkannt. Wissenschaftlich valide Beweise für Wirkung und Wirksamkeit fehlen. Die Einsatzbereiche sind Beobachtungen einzelner Therapeuten.

Allergien können auch ihre Ursache in der Fehlbesiedelung des Darms haben. Durch gezielte Darmsanierung und Darmsymbioselenkung sollen sich Allergien günstig beeinflussen lassen.

Ständig wiederkehrende, häufige Infekte lassen sich nicht selten auch durch gezielte Infusionstherapiekonzepte wie z.B. die Vitamin-C-Hochdosis Infusion behandeln.

Valide wissenschaftliche Studien zur Wirkung und Wirksamkeit der Orthomolekularen Medizin, zu der auch die Vitamin C Hochdosistherapie gehört, liegen nicht ausreichend vor, die wissenschaftlichen Lager haben noch keinen Konsens gefunden. Sie gehört demnach zu den alternativmedizinischen Disziplinen, ohne Anspruch auf wissenschaftliche Anerkennung.