Stuhluntersuchung

Warum eine Stuhluntersuchung?

Unser Darm regelt nicht nur die Verdauung, sondern spielt auch im Immunsystem eine zentrale Rolle . Da die Ursache vieler Erkrankungen im Darm zu finden ist, gehört die Stuhluntersuchung zu einer wichtigen Untersuchung in meiner Praxis.

Worauf kann der Stuhl unter anderem untersucht werden?

  • verschiedene Bakterienstämme
  • Befall mit Helicobacter pylori
  • Bestimmung der Anzahl krankmachender Bakterien
  • Pilzdiagnostik
  • Enzymdiagnostik
  • Entzündungsfaktoren
  • Parasiten
  • Unverträglichkeiten z. B Gluten, Histamin
  • Zustand der Darmschleimhaut und pH-Wert
  • Gallensäureverlust
  • Darmkrebsvorsorge
    (wird hier nur der Vollständigkeit halber genannt, nicht als Hinweis auf eine spezifische Diagnose oder Therapie).

Bei welchen Beschwerden und Krankheiten kann eine Stuhluntersuchung in Betracht kommen?

Wie wird eine Stuhlprobe entnommen?

Ich gebe Ihnen alle notwendigen Testmaterialien mit und Sie können die Stuhlprobe zu Hause in entspannter Atmosphäre entnehmen. Anschließend wird sie dem BIO-LABOR zugeschickt.

Sie erhalten einen umfassenden schriftlichen Befundbericht und meinen Therapievorschlag für eine evtl. Darmsanierung.

Ich berate Sie dazu gerne!